ironloveIRONLOVE describes the feeling to get closer to your goal – every rep. Step by step! It’s not about being better, stronger or faster than anyone else. It’s just about “being better than you were yesterday!” The goal is to get better every day. Progress is our motivation!


IRONLOVE by Jeff Seid & Felix Valentino

STEP 1: INTRO

IRONLOVE is the perfect workout series for all who wanna push their limits. Get out of your comfort zone! No matter if you are a beginner or if you are advanced. If your motto is “fullpower – everyday – all-day” IRONLOVE is your new workout program. Like always this training plan is for free, made by Jeff Seid and Felix Valentino, the dream team known from “Shredded Club”. #IRONLOVE – THE LOVE WE ALL SHARE!

IRONLOVE builds on PUSH/PULL/LEGS. This got the advantage that your workout contains only three different workouts. So if you are going to the gym 6 times a week you can train each muscle group twice.

FINE TUNING:

The world’s best training plan is worth nothing without the right nutrition. Food is for your body like gasonline for your car. Often you will hear the words “functional food”. That means your food should give energy for the workout and it also is important for the regeneration. What that exactly means is written in the category “nutrition”.
When talking about fine-tuning for your body we also have to speak about cardio training. Jeff and Felix are both fans of the HIIT (high intensity interval training) – it’s fast and effective. If you want to get to know more about HIIT check out the video by Felix

Overall there are three pillars that are important for your success in sports:

Training, Nutrition, Supplementation


STEP 2: BASICS

IRONLOVE Workout

Jeff Seid PlanThe basis of Ironlove is a typical Push/Pull/Leg Split. The advantage is that you split your whole weekly Workout in only 3 days. That way it´s possible to train each muscles twice a week within 6 training days.

It’s important to change the split about every 12 weeks. So you make sure your body never gets used to the workout! That´s the reason why Jeff and Felix show you now this 3-Day split after they have done a 5-Day Split in “Shreeded Club”.

Furthermore your training keeps variation and never gets boring.

The Ironlove Workout:

Push-DAY:

On the Push-Day (as the name suggests) all exercises with pushing movements will be done. That means: chest, shoulders and triceps.

Pull-Day:

Here we train all exercises with pulling movements. That means: back (latissimus, trapeze, rear shoulders) and biceps.

Leg-Day:

The LEGendary day of the week: This is where the wheat is separated from the chaff! This day decides if you can become a champion or not! Can you suffer the pain of a hard leg-workout again and again?! Give 110 % every workout!

For more information check out the link to each workout! Here you will find videos and on top some information to each exercise.

DAY 1 DAY 2 DAY 3 DAY 4 DAY 5 DAY 6 DAY 7
PUSH PULL LEGS PAUSE PUSH PULL LEGS

Übungen

  • Incline bench press/Schrägbankdrücken
    6 Working Sets 12/10/8/8/6/6 Reps
  • Flat dumbbell bench press/Kurzhantel Bankdrücken Flachbank
    4 Working Sets 12/10/8/6 Reps
  • Cable Flys/Fliegende am Kabelzug
    5 Working Sets 12/10/10/8/8 Reps
  • Dumbbell shoulder press/Kurzhantel Schulterdrücken
    4 Working Sets 12/10/8/6 Reps
  • Dumbbell lateral raises/Kurzhantel Seitenheben
    4 Working Sets 8-10 Reps
  • Skullcrusher/Trizepsdrücken SZ-Stange
    4 Working Sets 12/10/8/8 Reps
  • Triceps rope pushdowns/Trizepsdrücken Kabelzug mit Seilgriff
    3 Working Sets 8-10 Reps

DAY 2: Pull Training

Übungen

  • Deadlifts/Kreuzheben
    5 Working Sets 12/10/8/8/6 Reps
  • Bent over barbell rows/Langhantel rudern vorgebeugt
    4 Working Sets 12/10/8/6 Reps
  • T-Bar rows/T-Hantel rudern
    4 Working Sets 12/10/10/8 Reps
  • Facepulls
    4 Working Sets 8-10 Reps
  • Standing alternate curls/Wechselseitge curls stehend
    4 Working Sets 8-10 Reps
  • Biceps machine/Bizepsmaschine
    4 Working Sets 12/10/8/6 Reps
  • Concentration curls/Konzetrationscurls
    3 Working Sets 12-15 Reps
  • Shrugs/Schulterheben
    3 Working Sets Max. Reps

 DAY 3: Beintraining

Übungen

  • Seated calf raises/Wadenheben sitzend
    3 Working Sets 12-15 Reps
  • Calf press on legpress/Wadenpresse an beinpresse
    4 Working Sets 12-15 Reps
  • Squats/Kniebeugen
    5 Working Sets 15/12/10/8/6 Reps
  • Hack squats/Hackenschmidt Kniebeugen
    4 Working Sets 8-10 Reps
  • Stiff-legged dedlifts/Krezheben mit gestreckten Beinen
    4 Working Sets 12/10/8/8 Reps
  • One leg hamstring curls/Einseitige Hamstring Curls
    4 Working Sets 12-15 Reps

Nutrition

Like we already mentioned, you will keep the same weight if you eat exactly that amount of calories, your burn during your day. If you are interested in losing body fat Felix and Jeff recommend to eat about 200 calories less than your total metabolism. Losing weight and body fat in a slow progress is much healthier than doing it too fast. The same thing if you want to gain muscles. Don´t eat too many calories above your total metabolism because that will also increase your body fat.

Macro Nutrients Balance

The next step is to find out how to eat these calories. The key-word is the balance of your macro nutrients! Like we already mentioned there are many ways to reach one´s goal!

We want to concentrate on our example where the goal was to burn body fat and keep the muscles! Jeff is used to cut with a macro nutrients allotment of 40% Carbohydrates, 40% Proteins and 20% Fats. However these are not fixed numbers. If you want to add muscles Jeff recommends 1g fats per kg bodyweight and about 2-2,5 g protein per kg bodyweight. The remaining calories will be carbs.
Finally we want to add that especially in the case of a diet there are many ways to reach your goal! Felix Valentino is a big fan of carb-cycling! So in the following paragraph we want to explain this method…

Carb-Cycling

Carb-Cycling means you kick permanent your metabolism at full blast! Detailed information about carb cycling will follow soon…


Regeneration

1. Protein:

Laut Jeff und Felix ist Proteinpulver DAS absolute Basic-Supp! Unsere Muskeln bestehen aus Protein. Wie wichtig eine eiweißreiche Ernährung für Fitness und Bodybuilder ist, sollte soweit geklärt sein. Doch warum als Supplement?! Ganz einfach! Durch „Supps“ wird vieles einfacher. Gerade nach dem Training ist eine schnelle Versorgung der Muskulatur entscheidend. Hierbei ist es natürlich wesentlich leichter, einen Shake in der Umkleide zu trinken als direkt eine volle Mahlzeit zu essen. Eine ausgewogene Ernährung ist die absolute Grundlage aber durch Supplemente wird vieles unterstützt und vereinfacht. Um es einfach zu halten: Es gibt grundlegend Protein-Shakes die schneller und andere die langsamer vom Körper aufgenommen werden. Beides hat seine Vorteile. Whey-Protein wird sehr schnell vom Köper aufgenommen und ist ideal morgens oder auch direkt nach dem Training. Casein Protein dagegen wird sehr langsam verdaut und hat damit den Vorteil dich in der Nacht optimal zu versorgen.

2. BCAAs:

Was ist das denn eigentlich? BCAAs heißt Branched-Chain Amino Acids, was übersetzt “verzweigtkettige Aminosäuren“ bedeutet. Um es einfach zu erklären: Ihr könnt euch Aminosäuren so vorstellen, als wären sie „vorverdautes“ Protein, denn Protein besteht letztendlich aus Aminosäuren. BCAA´s sind drei spezielle Aminosäuren: Valin, Leucin und Isoleucin. Diese drei Aminosäuren gehören zu den essentiellen Aminosäuren, was bedeutet, dass der Körper diese nicht selbst bilden kann. Sie müssen also durch Nahrung zugeführt werden. Jeff und Felix geben hier den Tipp, die BCAAs entweder während, direkt vor oder direkt nach dem Training einzunehmen.
Gerade in der Definitionsphase also im Kaloriendefizit sind BCAAs ein absolutes „Must-have“ um die Muskeln gegen Abbau zu schützen.

3. PRE-Workout bzw. Booster:

Jeder kennt es: Ihr hattet einen anstrengenden Arbeitstag aber auf dem Plan steht noch ein anstrengendes Bein-Training! Auf dem Sofa chillen oder auf morgen verlegen? Noooo Way! Jetzt kann ein Booster sinnvoll sein. Durch Koffein, Taurin und verschiedene Aminosäuren wird eurer Körper nochmal gepusht und ist Ihr seid bereit nochmal richtig Gas zu geben!
ACHTUNG: Booster vor dem Training sollte man nicht zur Gewohnheit werden lassen. Natürlich könntet Ihr jedes Training einen Booster verwenden, müsst euch dann aber im Klaren sein, dass dadurch die Wirkung durch einen Gewöhnungseffekt nachlässt und ihr nicht mehr den extremen Kick spürt!

4. Kreatin:

Ein sehr komplexes Thema. Vielleicht hilft euch die Meinung von Felix weiter: „Meiner Meinung nach ist Kreatin ein sehr wichtiges Supplement! Hilft mir meine Kraft zu steigern und fühle mich „praller“. Allerdings ist es meiner Meinung nach wichtig, immer mal wieder Pausen mit der Einnahme zu machen. Außerdem lagert sich immer etwas Wasser in der Muskulatur ein, weshalb ich beim Vorbereiten für ein Shooting oder ähnliches Kreatin in den letzten Wochen absetze. Generell würde ich Anfängern nicht gleich zu Kreatin raten, da der Effekt bei Kreatin meiner Meinung nach, bei der ersten Einnahme am Stärksten ist. Deshalb empfehle ich diesen Effekt erst „benutzen“, wenn Ihr schon etwas Erfahrung und nochmal einen richtigen Leistungssprung machen wollt.“

5. Fishöl:

Omega 3 Fettsäuren gehören zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Sie können vom Körper nicht selbst aufgebaut werden und müssen deshalb durch die Nahrung hinzugeführt werden. Auch hier vereinfacht ein Supplement die ganze Sache. Gerade in der Diät, wenn man relativ wenig Fette zu sich nimmt, sind Fishöl-Kapseln ein Muss. Diese Fette unterstützen deine Gesundheit (also das Immunsystem) und man sagt auch, dass sie einen positiven Einfluss auf die Laune haben – bei einer Low-Carb Diät kann es also nicht schaden ;).

Weitere Supplemente und ausführliche Beschreibungen findest du auf unserer Webseite.


10 STEPS

  1. Build an aesthetic physique!
  2. Create a portfolio of photos!
  3. Be present on social media!
  4. Grow the social following!
  5. Be you and be unique!
  6. Set goals and stay motivated!
  7. If you are ready for the next step contact companies.
  8. Create a brand and strengthen your name as a brand!
  9. Collaborate with others and increase your own market value!
  10. Make $$$